Anmelden
Wird geladen ...

0681 99 25 450

Erfolgreich personalisieren – werben Sie mit Ihrer persönlichen Note

Veredelte Werbegeschenke mit Ihrem Firmennamen, Logo oder einem kreativen Spruch unterstützen Sie dabei, Kunden zu gewinnen, bestehende Kundenbeziehungen auszubauen und sorgen stets für maximale Werbeeffekte. Entdecken Sie hier die professionellen Personalisierungstechniken von ADLER.

Lasergravur – für dauerhafte Beständigkeit

Die Oberfläche des Produktes wird mittels eines Lasers abgetragen, daher kommt diese Personalisierungstechnik bei metallischen Produkten zum Einsatz. Die Einrichtungsgebühr entfällt bei der Gravur. Die Logogebühr ist optional, wenn ein Logo gewünscht. Anwendung: z. B. Kugelschreiber.

Mehr erfahren

Siebdruck – hohe Deckkraft garantiert

Zunächst ist bei dieser Personalisierungstechnik die Herstellung einer Schablone und eines Siebes erforderlich. Die Druckfarbe wird dann mit einer Rakel durch das feinmaschige Sieb auf das zu bedruckende Material gepresst. Dieses Verfahren kommt meist bei Textilien zum Einsatz und zeichnet sich durch seine hohe Waschbeständigkeit und Farbbrillanz aus. Beim Siebdruck fällt die Einrichtungs- und optional Logogebühr an. Anwendung: z. B. Textilien.

Mehr erfahren

Tampondruck – ein Allrounder für alle Formen

Die Druckfarbe wird durch einen elastischen Stempel von der Druckform auf den zu bedruckenden Artikel übertragen. Dieses Verfahren wird meist bei Kunststoffprodukten angewandt. Beim Tampondruck fällt die Einrichtungs- und optional Logogebühr an. Anwendung: z. B. Produkte aus Kunststoff.

Mehr erfahren

Digitaldruck – für Farbexplosionen

Die Druckmaschinen sind hier mit einem Computer verbunden, der die digitalen Druckdaten direkt weiterleitet. So können auch Motive mit aufwendigen Farbverläufen gedruckt werden. Der ein- oder mehrfarbige Digitaldruck kommt meist bei Kunststoffprodukten oder Wandkalendern zum Einsatz. Beim Digitaldruck fällt die Einrichtungs- und optional Logogebühr an. Anwendung: z. B. Wandkalender.

Mehr erfahren

Transferdruck – trotzt Wasser, Hitze & Sonnenstrahlen

Hier wird eine Spezialfolie mit geeigneten Farbstoffen seitenverkehrt bedruckt und dann mittels einer Thermotransferpresse im Umdruckverfahren durch Erhitzen auf bis zu 230 °C auf das Trägermaterial eingedampft. Dieses Verfahren wird meist bei Tassen angewandt. Beim Transferdruck fällt die Einrichtungs- und optional Logogebühr an. Anwendung: z. B. Tassen.

Mehr erfahren

Bestickung – die eleganteste Veredelung von Textilien

Eine erstklassige Bestickung weist eine hohe Stickgenauigkeit auf und zeichnet sich durch seine Strapazierfähigkeit sowie Wasch- und Lichtbeständigkeit aus. Bei uns erhalten Sie bis zu sechs Garnfarben im Preis inklusive. Dieses Verfahren kommt bei Textilien, Taschen und Mützen zum Einsatz. Bei der Bestickung fällt die Einrichtungs- und optional Logogebühr an.

Mehr erfahren

Heißfoliendruck – für einen glänzenden Auftritt in Gold oder Silber

Ein eigens für Sie individuell hergestellter Stempel presst Ihre gewünschte Personalisierung in Gold oder Silber aus dem Folienband auf die zu bedruckende Fläche. Die Technik des Heißfoliendrucks wird beispielsweise bei Taschenkalendern angewandt. Die Einrichtungsgebühr entfällt beim Heißfoliendruck. Die Logogebühr ist optional, wenn ein Logo gewünscht. Anwendung: z. B. Taschenkalender.

Mehr erfahren

Doming – für einen einzigartigen 3D-Effekt

Zunächst wird eine Folie mittels Digitaldruck mit dem gewünschten Motiv personalisiert und zu Aufklebern ausgestanzt. Diese werden dann mit klarem Kunstharz überzogen, was das Motiv vor Verfärbungen und Verblassung schützt. Doming ist beständig gegen Licht, Wasser, Wärme sowie Kratzer. Die gewölbte Oberflächenbeschichtung hebt durch den entstehenden 3D-Effekt Ihre Werbebotschaft ausdrucksstark hervor. Anwendung: z. B. Magnete, Schlüsselanhänger.

Mehr erfahren

Was ist die Einrichtungsgebühr?

Diese Gebühr ist abhängig von der jeweiligen Personalisierungstechnik und deckt die anfallenden Einrichtungskosten der Maschinen und die Erstellung von Personalisierungsinstrumenten wie beispielsweise eines Stempels oder Siebes ab.

Was ist die Grafikgebühr?

Diese Gebühr fällt für den grafischen Aufwand an. Ihr Logo bzw. Ihre Grafik wird von uns professionell geprüft und gegebenenfalls überarbeitet. Sie haben Ihr Logo bzw. Ihre Grafik nicht in einer druckfähigen Datei vorliegen? Kein Problem. Unsere Grafiker überarbeiten alle Druckvorlagen, selbst Ihren Briefkopf oder Ihre Visitenkarte und erstellen daraus eine hochauflösende Grafik für die optimale Personalisierung Ihrer Werbegeschenke. 

Lasergravur

Personalisierungen mittels Lasergravur zeichnen sich vor allem durch ihre enorm hohe Beständigkeit aus. Bei diesem Verfahren wird die Oberfläche des jeweiligen Produktes durch einen Laserstrahl so stark erhitzt, dass es die Farbe Kontrast erzeugend verändert, verdampft oder aufschmilzt. Hierbei entstehen keine Materialrückstände. Der Laserstrahl wird von einem Computer gesteuert. Dieser berechnet die Bewegungsabläufe und gibt exakt an wann graviert werden soll und wann nicht. Somit ist das Endergebnis äußerst präzise und effizient.

Die durch diese Personalisierungstechnik erzeugte Vertiefung, in Form eines Logos oder Firmennamens, bleibt dauerhaft bestehen. Überwiegend werden metallische Werbegeschenke auf diese Art personalisiert, beispielsweise Metallkugelschreiber, USB-Sticks, Powerbanks oder Schlüsselanhänger aus Metall.

Die Personalisierung mittels Lasergravur zählt zu den beliebtesten Veredelungen von Produkten, nicht nur in der Werbemittelbranche. Zum einen ist es ein durchaus wirtschaftliches Verfahren, zum anderen bieten es zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten sowie Facetten, wie die Ihre Werbebotschaft individuell auf Ihr Unternehmen zuschneiden können.

Siebdruck

Der Siebdruck zählt zu den sogenannten Direktdruckverfahren. Wie der Name bereits sagt, wird bei dieser Technik zunächst ein Sieb erstellt. Dazu werden für jede Farbe des gewünschten Motivs je ein Film und ein Sieb erstellt, da jede Druckfarbe separat gedruckt werden muss. Sobald das Sieb (bei einfarbigem Druck) beziehungsweise die Siebe (bei mehrfarbigem Druck) angefertigt wurden, wird die Schablone unter eine Druckmaschine gespannt. Das zu bedruckende Produkt befindet sich unter der Druckmaschine und die Farbe kann mit einer Gummirakel durch das Sieb gestrichen werden. Die feinmaschige Schablone sorgt dafür, dass lediglich durch die Aussparungen die Druckfarbe auf das Produkt gelangt. Nach dem Druckvorgang wird das personalisierte Werbemittel zum Trocknen ausgelegt.

Der Siebdruck wird hauptsächlich im Textildruck eingesetzt. Hier ist es möglich, verschiedene Dicken von Farbschichten aufzutragen und Details umzusetzen. Bei dieser Personalisierungstechnik handelt es sich um einen äußerst langlebigen und gleichmäßigen Druck. Neben bedruckten T-Shirts, Polos und anderen Textilien sind auch andere Erzeugnisse mit diesem Verfahren möglich. So werden auch beispielsweise Kugelschreiber aus Plastik, Feuerzeuge und andere Produkte mittels Siebdruck personalisiert. Dank dieses Druckverfahrens zeigt das mit einem Logo oder Firmennamen personalisierte Werbegeschenk eine hohe Waschbeständigkeit sowie Farbbrillanz auf.

Tampondruck

Die Personalisierung mittels Tampondruck ist ein sogenanntes indirektes Tiefdruckverfahren.

„Indirekt“ daher, weil zunächst eine Druckform (Klischee) angefertigt wird, in die das Druckmotiv eingeätzt oder belichtet wird. In dieser Form sind die zu druckenden Flächen vertieft. Nun werden die Vertiefungen mit Farbe gefüllt. Damit keine Farbreste an der Oberfläche der Druckform zurückbleiben, wird das Klischee mit einer Rakel abgezogen, sodass wie gewünscht die Farbe lediglich in den Vertiefungen vorhanden ist. Nun wird der Tampon, der im Grunde nichts anderes als ein elastischer Stempel ist, auf die mit Farbe befüllte Form gedrückt. So nimmt der Tampon die Farben aus den Vertiefungen auf, um diese dann auf das zu bedruckende Produkt zu übertragen (indirekt zu bedrucken).

Der Vorteil bei dieser Personalisierungstechnik besteht darin, dass der Tampon aus Silikonkauschuk gefertigt und somit elastisch ist. Dank der Verformbarkeit des Silikonstempels lassen sich somit auch unebene, gewölbte Flächen problemlos bedrucken. Der Tampon passt sich exakt der Form des zu bedruckenden Produktes an. So wird das gewünschte Motiv, beispielsweise ein Logo oder der Firmenname, sauber auf Ihr Werbemittel gedruckt. Der Tampondruck eignet sich für sämtliche Kunststoffprodukte wie personalisierte Sparscheine, Wetterstationen, Büroartikel, Anti-Stress Bälle, aber auch bedruckte Kugelschreiber aus Plastik u. v. m.

Dieses Verfahren gehört zu den aufwendigsten Drucktechniken, aber das erstklassige Ergebnis zahlt sich aus.

Digitaldruck

Beim Digitaldruck sind die jeweiligen Druckmaschinen mit einem Computer verbunden. Dieser leitet die digitalen Druckdaten weiter, ohne dass ein Sieb, Stempel oder Ähnliches angefertigt werden muss. Die Digitaldruckmaschine fährt dabei über das zu bedruckende Produkt und besprüht dieses mit der Druckfarbe, sodass nachfolgend das gewünschte Motiv, beispielsweise Ihr Logo oder Firmenname zu sehen ist. Unmittelbar nach dem Auftragen werden die Druckmotive mit UV-Licht bestrahlt, so sind diese sofort ausgehärtet und bleiben farbecht sowie dauerhaft beständig.

Diese Personalisierungstechnik eignet sich, im Gegensatz zum Tampondruck, lediglich für ebene Oberflächen. Das Druckergebnis überzeugt durch eine brillante Farbsättigung. Zudem ist es möglich, Motive mit aufwendigen Farbverläufen fotorealistisch darzustellen.

Am besten kommt der Digitaldruck samt seinen satten Farben auf weißen Werbegeschenken zur Geltung. Zu den beliebtesten Produkten gehören in diesem Fall klassische T-Shirts, Wandkalender und Kugelschreiber aus Plastik, die Ihr Logo oder Ihren Namen farbenfroh in den Mittelpunkt rücken.

Transferdruck

Beim Transferdruck, auch Sublimationsdruck genannt, wird zunächst eine Spezialfolie mit dem gewünschten Motiv, beispielsweise ein Logo oder der Firmenname, seitenverkehrt bedruckt. Diese Folie wird im nächsten Schritt mithilfe einer Transferpresse unter hohem Druck und bei bis zu 230 °C eingedampft (sublimiert). Nach dem Pressen ist das Druckmotiv fest mit dem zu bedruckenden Produkt verbunden. Aufgrund der hohen Hitze und dem hohen Druck während des Verfahrens ist das Druckergebnis besonders langlebig und trotzt äußeren Einflüssen wie UV-Strahlung und Kratzer.

Gerade bei der Personalisierung von Tassen ist der Transferdruck besonders beliebt, da das gedruckte Motiv spülmaschinenfest ist. So bleibt das Logo oder der Firmenname auch nach mehreren Spülmaschinengängen immer noch in kräftigen Farben auf dem personalisierten Werbegeschenk erhalten.

Auch für Textilien eignet sich diese Personalisierungstechnik äußerst gut, da beispielsweise die mit einem Logo bedruckte Tasche auch bei höheren Temperaturen problemlos gewaschen werden kann.

Bestickung

Die Bestickung ist die wohl hochwertigste Art ein Textil zu personalisieren. Eine erstklassige Bestickung weist eine hohe Stickgenauigkeit auf. Zudem ist diese Personalisierungstechnik äußerst strapazierfähig sowie wasch- und lichtbeständig. Bei uns steht Ihnen eine große Auswahl an Garnfarben zur Verfügung, wobei bis zu sechs Stickfarben bereits im Preis enthalten sind.

Eine einheitlich bestickte Mitarbeiterkleidung repräsentiert qualitativ hochwertig Ihr Unternehmen und stärkt intern das „Wir-Gefühl“ sowie die Loyalität der Mitarbeiter zu Ihrem Betrieb. Kunden und Interessenten erkennen so Ihr Team auf den ersten Blick und wissen sofort, wer der richtige Ansprechpartner ist.

Wir besticken Textilien passend für Ihre Branche und Bedürfnisse, wie Poloshirts, Jacken, Westen, Sweatshirts oder Business Hemden. Der Weg zu Ihrer personalisierten Teambekleidung mit Bestickung ist ganz einfach: Sie senden uns das gewünschte Motiv, wie Ihr Logo oder Firmennamen, zu oder laden dieses hoch. Sollten Sie die Datei nicht im passenden Format vorliegen haben, überarbeiten wir diese gerne für Sie. So können die nötigen Daten final erstellt und an die Stickmaschinen weitergeleitet werden. Ihr Motiv wird exakt sowie gleichmäßig auf die entsprechenden Textilien aufgebracht, sodass eine angenehme Haptik der Bestickung entsteht.

Bestickte Mitarbeiterbekleidung ist die textile Visitenkarte für einen professionellen Auftritt Ihres Teams.

Heißfoliendruck

Der Heißfoliendruck ist im wahrsten Sinne des Wortes das Glanzstück unter den Personalisierungstechniken. Hierbei wird zunächst ein Stempel angefertigt, auf dem sich das gewünschte Motiv befindet. Mittels dieses Stempels wird eine Spezialfolie (in Gold oder Silber) unter Hitze auf das gewünschte Produkt gepresst. Das Motiv, beispielsweise Ihr Logo oder Firmenname, ist dabei wie bei einem klassischen Stempel leicht erhöht und wird vor dem Druckvorgang erhitzt. Die erhabene Oberfläche des personalisierten Stempels kommt während dieses Verfahrens mit der Spezialfolie in Kontakt, die daraufhin schmilzt. Sobald der Stempel auf den zu bedruckenden Werbeartikel gepresst wird, geht die Personalisierung eine dauerhafte Verbindung mit dem Produkt ein.

Das Besondere an dem Heißfoliendruck ist der hochwertige, edle Look des Aufdrucks. Für diese Personalisierungstechnik eignen sich nur hitze- und druckbeständige Produkte, wie die Taschenkalender oder Monatsplaner mit Kunstleder-Einband.

Der Heißfoliendruck wertet Ihr Werbegeschenk immens auf, denn dank dieser eleganten Technik hebt sich Ihr Logo oder Firmennamen glanzvoll und langlebig ab.

Doming

Zunächst wird mittels Digitaldruck eine Folie mit dem gewünschten Motiv personalisiert. Im nächsten Schritt werden daraus Aufkleber in der entsprechenden Form (rund, oval, eckig) ausgestanzt. Der ausgestanzte Aufkleber wird mit einem kristallklaren, flüssigen Kunstharz überzogen. Es entsteht eine 1,5 bis 2 mm hohe, gewölbte Oberflächenbeschichtung, die anschließend mit UV-Licht ausgehärtet wird.

Das Besondere bei dieser Personalisierungstechnik ist das hochwertige Erscheinungsbild dank der gläsernen, hochtransparenten Optik. Zudem hebt die Wölbung den darunterliegenden Druck hervor und sorgt für einen außergewöhnlichen 3D-Effekt beziehungsweise Lupeneffekt. Das Doming-Verfahren macht das Motiv, ein Logo oder der Firmenname, beständig gegen Licht, Wasser, Wärme und Kratzern. So kommt es nicht zu Verfärbungen, zum Verblassen oder Abrieb der Personalisierung.

Meist werden Werbegeschenke wie Schlüsselanhänger, Magnete oder Namensschilder mit diesem Verfahren veredelt und rücken die persönliche Personalisierung aufmerksamkeitsstark in den Vordergrund.

Nach Oben

Chatten Sie mit uns!
Klicken Sie hier, um Chat zu starten
Mo - Fr 8:30 - 17:00 Uhr
Kundenservice
0681 99 25 450
Mo - Fr 8:30 - 17:00 Uhr
E-Mail schreiben
An: kundenservice@adlerglobal.com